Unterstützung für Vereine – Köfer: Fortsetzung des NPO-Fonds und Kärntner Hilfspaket notwendig

0

Im Zuge der Diskussion über notwendige finanzielle Sonderunterstützungen für Vereine, die unter den hohen Energiekosten leiden, fordert Team Kärnten-Chef Bgm. Gerhard Köfer, den NPO-Fonds fortzusetzen und aufzustocken: „Wie ich aus persönlichen Gesprächen weiß, tun sich immer mehr Vereine, vor allem auch im Breitensportbereich wie auch in der Kultur, zunehmend schwer, die Kosten für den laufenden Betrieb zu stemmen. Daher braucht es analog dem Vorgehen in der Corona-Krise neuerliche Unterstützungsleistungen des Bundes.“ Für die Ausschüttung der notwendigen Mittel habe sich das Konstrukt des NPO-Fonds grundsätzlich bewährt, „wenn man von den Malversationen rund um den Seniorenbund und ähnliche Organisationen absieht. Diesen Fonds gilt es fortzuführen.“ Auch rückgeforderte Mittel des Fonds könnten für die neue Unterstützung herangezogen werden, so Köfer.

An die Adresse des zuständigen Sportreferenten in Kärnten, LH Kaiser, richtet Köfer die Forderung, dass auch abseits der Maßnahmen des Bundes das Land aktiv werden muss: „Es reicht nicht aus, nur nach Wien zu rufen. Auch Kärnten ist in der Pflicht, die Vereine, die für die gesamte Gesellschaft einen enormen Stellenwert einnehmen, nicht alleine zu lassen. Es muss ein Kärntner Hilfspaket geschnürt werden, das unbürokratische Leistungen beinhaltet.“

Share.

Hinterlasse eine Antwort